Back to Top

HABIT Weihnachtswünsche: Machen Sie Menschen mit schweren Behinderungen ein Weihnachtsgeschenk.

 

Das Haus der Barmherzigkeit sammelt Spenden für kleine und größere Weihnachtswünsche unserer HABIT Kund*innen sowie für Kinder aus unserer HABIT Kids WG. Helfen Sie mit Ihrer Spende diese Wünsche zu erfüllen und bringen Sie unsere Kund*innen und Kinder damit zum Strahlen.

Erfüllen Sie möglichst viele Weihnachtswünsche für unsere HABIT Kund*innen und Kinder aus unserer HABIT Kids WG …

Ihre Spende bringt Kinderaugen zum Strahlen.

 

Was wäre Weihnachten ohne strahlende Kinderaugen? Die HABIT Kids WG in der Seestadt wird im Auftrag der Wiener Kinder- und Jugendhilfe betrieben. Sie bietet Kindern und Jugendlichen mit schweren Behinderungen ein Zuhause mit Geborgenheit und Orientierung und einen individuellen Raum mit dem Ziel, die Eigenständigkeit sowie die persönliche Entwicklung zu stärken.

 

Welche Weihnachtswünsche Sie erfüllen können.

Sie betreffen bspw. den so wichtigen Bereich der Kommunikation, der Austausch, Teilhabe und vor allem Selbstbestimmung im Alltag bedeutet. Einige Kinder kommunizieren nonverbal und mithilfe von unterstützter Kommunikation. Viele nutzen die Möglichkeit, Computer und Tablets über Augensteuerung zu bedienen, was allerdings viel Übung erfordert. Elias, Hamid und Ilyas wünschen sich daher eine Software wie „Look To Learn“, die es ihnen auf spielerische Weise ermöglicht, die ersten Schritte der Augensteuerung zu erlernen.

Marco wünscht sich eine Tablet-Halterung für seinen Rollstuhl – eigentlich keine große Sache – für ihn aber eine wesentliche Erleichterung im Alltag und ein großer Schritt zu mehr Eigenständigkeit.

Nestschaukeln sind bei den Kindern besonders beliebt und fördern zudem den Gleichgewichtssinn, die Wahrnehmung und die Sinnesorgane. Adrian und Angelina wünschen sich jeweils eine solche Schaukel für ihr Zimmer.

 

Auch mit kleinen Geschenken verbreiten Sie Freude.

„Unsere“ Kinder haben aber auch Wünsche wie jedes andere Kind. Zum Beispiel eine Lavalampe, einen Hörwürfel, einen Sitzsack oder einen Speichenschutz für den Rollstuhl, der davor schützt, dass Hände oder Kleidung in die Speichen geraten. Und manchmal sind es auch nur ganz kleine Wünsche, wie ein Stofftier mit Musikfunktion.

 

Eines ist allen Wünschen gemein: Sie bedeuten große Freude und leuchtende Kinderaugen an Weihnachten!

 

Ihre Spende bereitet auch erwachsenen Kund*innen Freude.

 

Wir möchten nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen – mit Ihrer Spende erfüllen Sie auch Weihnachtswünsche unserer Kund*innen aus den 13 weiteren HABIT WGs, 2 Garconnierenverbünden und 5 Tageszentren. Unsere Mitarbeiter*innen begleiten und fördern rund 370 Menschen mit komplexen Behinderungen und hohem pflegerischen Unterstützungsbedarf. Die wichtigsten Ziele: Integration, Inklusion, Selbstbestimmung und individuelle Lebensqualität unserer Kund*innen.

Egal ob große oder kleine Wünsche – helfen Sie uns mit Ihrer Spende dabei, möglichst viele Wünsche zu erfüllen und unseren Kund*innen zu Weihnachten eine Freude zu bereiten!

 

Unsere Kund*innen sagen von Herzen DANKE!

Unsere Hotline für Spender*innen:
+43 1 961 07 07

 

Unser Spendenkonto:
Institut Haus der Barmherzigkeit

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
IBAN: AT75 3200 0000 0044 4448

Spenden mit Vertrauen

 

Wir gehen mit Ihren Spenden sorgsam um – das bestätigt uns alljährlich das Österreichische Spendengütesiegel, über das wir seit dem Jahre 2002 verfügen. Dieses Qualitätssiegel bürgt dafür, dass Ihre Spenden den chronisch kranken und schwer mehrfach behinderten Bewohner*innen zugutekommen, für die Sie gespendet haben.

Im Zuge des Spendengütesiegels unterzieht sich das Haus der Barmherzigkeit jährlich einer strengen Prüfung durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer. Dabei werden unter anderem die Ordnungsmäßigkeit der Rechnungslegung, die satzungsgemäße und widmungsgemäße Verwendung der Spenden sowie die Lauterkeit der Werbung und die Regelung der Verantwortlichen geprüft.

Haus der Barmherzigkeit Spendengütesiegel

Haus der Barmherzigkeit Spendenabsetzbarkeit